Tag der Arbeits- und Verkehrsicherheit

Am 28. Januar 2014 wurde der 2. Teils des „Tages der Arbeits- und Verkehrsicherheit“ im Qualifizierungs- und Trainingszentrum (QTZ), koordiniert durch die Gesellschaft für Aus- und Fortbildung (GAF) mbH durchgeführt. Durch Terminschwierigkeiten fand ein Teil bereits im vergangenen Jahr statt.

Insbesondere durch die Berufsfeuerwehr Hoyerswerda, machte durch eine professionelle Organisation und spannende Moderation diese Veranstaltung für alle derzeitigen Mitarbeiter- und Teilnehmer/innen, Lehrlinge, Schüler/innen, die zu diesem Zeitpunkt eine Berufsorientierungswoche im QTZ durchführten sowie die Patenklasse der GAF (eine 4. Klasse, einer regionalen Grundschule) zu einem nachhaltigen Erlebnis.

Die sehr gute Zusammenarbeit der Einsatzkräfte, Verkehrswacht Hoyerswerda, Polizei Hoyerswerda, Rettungsdienst, Berufsfeuerwehr und der Ausbilder der GAF mbH hat sich wieder einmal in der Sensibilisierung und Aufklärung für das Verhalten im Unfallernstfall bewährt. Und ganz nebenbei wurden durch die perfekte und professionelle Veranstaltung Berufsinformationen in höchster Qualität präsentiert. Insbesondere haben 2 Aktionen stattgefunden: Die Rettung einer Person aus einem Unfallwagen, und die simulierte Rettung bei einem Unfall in der Höhe. Die nachfolgenden Bilder sollen einen Eindruck dazu vermitteln.

Zurück