Berufsorientierungswoche bei der GAF.

Wie bereits in den letzten Jahren führte die Gesellschaft für Aus- und Fortbildung (GAF) mbH zusammen mit der Oberschule in Lauta für 22 Schüler und Schülerinnen im Qualifizierungs- und Trainingszentrum (QTZ) die Berufsorientierung durch. Sie bildet in der Jahrgangsstufe 8 den Schwerpunkt der beruflichen Ausrichtung.

Begonnen wurde die Woche mit Kompetenz- und Eignungstests, weiterhin wurden Ausbildungsbetriebe, u.a. die Feuerwehr Hoyerswerda, ein Hotel im Lausitzer Seenland oder Autohaus etc. besucht. Für diese praktischen Erfahrungen standen folgende Berufe zur Auswahl:

Friseur/in, Altenpfleger/in, Kfz-Mechaniker/in, Physiotherapeut/in, Erzieher/in und Koch/Köchin.

In 3 Gruppen geteilt, absolvierten die Teilnehmer verschiedene Workshops, u.a. Kreativ, Kommunikation / Bewerberverhalten oder Berufe erleben. Dort erwartete die Schülerinnen und Schüler ein buntes Programm zum Ausprobieren.Beendet wurde die Woche mit einer Abschlussveranstaltung und die Übergabe der Teilnahmezertifikate durch die Direktorin der Schule.

Insgesamt eine für die Mädchen und Jungen sehr sinnvolle Orientierungswoche, die ihnen erste Vorstellungen vom Leben nach der Schule mit auf den späteren Weg geben soll.

Zurück